BGM: Erfolgreich durch qualifizierte Fachkräfte

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist nach wie vor aktuell: Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sind Betriebe auf motivierte, qualifizierte und gesunde Mitarbeiter angewiesen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Deshalb ist BGM keine reine Image-Maßnahme, sondern für unser wichtigstes Gut: die Gesundheit. Auch kleine … Weiterlesen

Mitarbeiterbeteiligung im BGM

BGM lebt davon, die Beschäftigten in den gesamten BGM-Prozess einzubinden und sie daran zu beteiligen. Wer sonst erlebt die Arbeitsorganisation und -umgebung sowie das Führungsverhalten im Unternehmen tagtäglich mit? Mitarbeitende sind Experten und wichtige Multiplikatoren zugleich. Mögliche Instrumente der Mitarbeiterbeteiligung … Weiterlesen

„Aus der Praxis: Wir sind ständig im Austausch mit unseren Mitarbeitern“

Der Stautenhof ist ein bioland- und Naturland-zertifizierter Biobauernhof mit rund 50 Mitarbeitern im Hofladen und in der Landwirtschaft. Der Stautenhof bewirtschaftet seine Felder nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus. Deren Anforderungen unterliegt auch ihrer artgerechte Tierhaltung von Schweinen, Rindern, Schafen … Weiterlesen

BGM – wie man Mitarbeiter einbindet

Die Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts ist von einer kontinuierlichen und sehr schnellen Dynamik geprägt. Körperliche Anforderungen sind aufgrund des technischen Fortschritts teilweise rückläufig, während diskontinuierliche und flexible Beschäftigungsformen die psycho-sozialen Anforderungen an den Arbeitnehmer erhöhen.Die Bedarfsermittlung im BGM sollte daher … Weiterlesen

Aus der Praxis: „Die Mitarbeiter bekommen das Gefühl, dass sich die Firma um jeden einzelnen kümmert“

Die Solenis GmbH ist ein Hersteller von Spezialchemikalien und Anbieter von Prozess- und Wasseraufbereitungslösungen. Machen sich gemeinsam stark für das betriebliche Gesundheitsmanagement: Klaus Busam, Dr. Lotta Kanto, Dr. Makus Bröcher, Luciana Pesch (v.l.). Was war für die Solenis Technologies Germany … Weiterlesen

Der Start in ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der Start in ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement ist am Anfang etwas aufwändiger, bringt mittel- und langfristig aber mehr Erfolge. Wie der Start gelingen kann, erklärt Dr. Dieter Welsink (Geschäftsführer der medicoreha) in einfachen Schritten. Als erster Schritt muss die Geschäftsführung … Weiterlesen

Aus der Praxis: „Es liegt auch in der Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen“

Die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach GmbH ist im Pflege und Dienstleistungsbereich zu Hause. Sie verfolgt das Ziel die Qualität und das Angebot im Pflege- und Dienstleistungsbereich für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mönchengladbach zu sichern und stetig weiterzuentwickeln. In … Weiterlesen

Vorbereitung: Fragen Sie doch einfach mal Ihre Krankenkasse

Betriebliche Gesundheitsförderung ist im Unternehmen schnell erlebbar und wirksam, meint Ulrich Rosendahl von der pronova BKK. Ulrich Rosendahl verantwortet als Ressortleiter bei der pronova BKK den Bereich der Gesundheitsförderung. Die pronova BKK unterstützt nicht nur Konzerne wie die Bayer AG, … Weiterlesen

Aus der Praxis: „Uns ist es wichtig alle Mitarbeiter zu erreichen“

Die Laufenberg GmbH in Krefeld zählt seit über 70 Jahren zu den führenden Herstellern von Release-Linern in Europa. Die 200 Mitarbeiter des Industrieunternehmens arbeiten in sehr unterschiedlichen Arbeitsumgebungen (Produktion und Verwaltung) und sind verschiedenen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt. Die Laufenberg GmbH … Weiterlesen